02.04.2024

Grußwort des Leiters des Alfred Delp Studiennetzwerkes

 

Es ist mir eine große Freude, mit dem Alfred Delp Studiennetzwerk junge, motivierte und talentierte Menschen zu fördern. In einer offenen Gesellschaft stehen ihnen eine Vielzahl von Studiengängen zur Verfügung. Die Digitalisierung eröffnet neue Lernformen, und globale Vernetzung gehört zum Ausbildungsalltag. Die Universitäten bieten professionelle berufliche Qualifikation. Damit Studienjahre aber auch persönliche Frucht tragen, gilt es zu lernen, kluge Entscheidungen zu treffen und sich in den vielen Möglichkeiten nicht zu verlieren. Dazu braucht es Vernetzung mit Gleichgesinnten, bewusste Persönlichkeitsbildung sowie Auseinandersetzung mit Wert- und Sinnfragen. Darin sollen Fellows des Studiennetzwerks unterstützt werden. Schließlich ist es herausfordernd, Studium und Lebensgestaltung unter einen Hut zu bringen.

 

Die das Studium begleitenden, aber entscheidenden Faktoren für ein gelingendes Leben, stehen im Fokus der Förderung. So nimmt das Netzwerk die Fragen und Suchbewegungen seiner Fellows auf und schafft Räume der Reflexion. Es führt in spirituelle Traditionen ein und hilft, philosophische, religiöse und kulturelle Schätze gemeinsam zu heben. Wer auf sie zurückgreifen kann, gibt seinem Leben Tiefgang und macht es wesentlich. In konkreten Projekten und gemeinsamen Initiativen wird zudem Kreativität gefördert und Verantwortung eingeübt. Begleitet und geführt soll sich jeder Fellow das Leben rund um Studium und Ausbildung besser erschließen.

 

Es gehört zum Bildungsethos des Netzwerks, seine Fellows auch darin zu befähigen, sich in einer pluralen Gesellschaft wertebewusst und offen, mutig und nachhaltig, klug und sensibel einzubringen. Mit einer universitären Ausbildung soll später nicht nur ein Beruf ausgeübt werden können. Es geht auch darum, die Gesellschaft mitzugestalten, Verantwortung zu übernehmen und für Führungsaufgaben offen zu sein. Dazu hilft die Vernetzung unter den Alumni. Ihnen steht das weltweite Netzwerk des Jesuitenordens mit seinen verschiedensten Institutionen zur Verfügung.

 

P. Dr. Christian M. Rutishauser SJ